Philosophie

Gesundheit im Unternehmen ist mehr als eine Statistik über Krankheitstage. Sie reicht von den klassischen Feldern Bewegung, Ernährung, Entspannung über das Thema Stress und Stressprotektion bis zu der Frage eines gesundheitsorientierten Führungsstils, der Kommunikationsstrukturen und der Arbeitsorganisation. Sie schließt den Einsatz des einzelnen Mitarbeiters genauso ein, wie die Bedingungen, unter denen gearbeitet wird.

Wir möchten die Gesundheit unserer Kunden dauerhaft verbessern – und dabei gilt: Nur Leidenschaft erzeugt Leidenschaft. Ich und mein Team leben selbst, was wir lehren. Denn nur authentische Vorbilder können andere motivieren, ihr Verhalten nachhaltig zu ändern. Und Nachhaltigkeit ist das, was zählt. Kurzfristige Aktionen und «Eintagsfliegen» sind nicht mein Ziel, denn nur ein ernsthaftes Umdenken und eine gelungene Integration des Wissens in den Berufsalltag helfen, um das Beste aus jedem Einzelnen hervorzuholen.

Doch diese Aufgabe erfordert Teamwork und Einsatz. Wir halten nichts von einfachen Predigten über Möhre statt Burger. Stress kann nicht einfach weg geatmet werden. Vielmehr geht es darum, gemeinsam Wege und Konzepte zu erarbeiten, die auch wirklich in den Alltag passen.

Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich zu finden.

(Galileo Galilei)